Was schön war: #kw2/17



#
die Kolleg:innen am ersten Arbeitstag nach den Ferien mit einer Schwarzwälder Kirschtorte erfreuen.

#
das klettern mit den Kolleg:innen in der Kletterhalle im Quartier. Ein guter Start in das Arbeitsjahr mit dem Liebligskollegen, endlich mal wieder meine Lieblingskollegin dabei und auch dem frischgebackene Kollegen scheint es Spass gemacht zu haben. Und insbesondere: als Vorgeschmacksfreude auf den geplanten Frühlingskletterurlaub in den Alpilles in Südfrankreich.

#
das erste Strickstück 2017 beendet: ein Cowl für eine Freundin. Nach zweimaligem Waschen jetzt auch weicher und weniger nach Schaf(wolle) riechend.




Jetzt muss er nur noch zu ihr kommen.

#




und dann doch noch: #winterglück. In den kleinen Bergen des frischverschneiten Schwarzwald. 2 kleine Touren. Zunächst ziemlich "waldig" und mit wenig Sicht, auf den Belchen. Fast schon auf der Rückfahrt noch einen spannenden freien Hang entdeckt. Hinauf - schliesslich riss es doch noch auf und wir wurden mit Ausblicken rundum belohnt - inklusive theatralischer Wolken. "Hey, wir können auch ganz-grosse-Berge-Drama, Baby!"





Die neuen Skier und Felle tun gut. Kein Problem auch mit 10cm mehr um die Kurve zu kommen, weder hoch noch runter. Nur mit der neuen Bindung liege ich noch etwas im Clinch







und jetzt: Muskelkatze überall.

9.1.17 21:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de